Die Zukunft des Motorradführerscheins steht!

Die Zukunft des Motorradführerscheins steht!

Nach vielen Jahren des Wartens: Der Bundersrat hat hat am 14. Dezember 2018 Tacheles gesprochen!

Hier eine kurze Zusammenfassung aller Neuerungen, die für angehende MotorradfahrerInnen wichtig sind und beachtet werden sollten:

- Ab dem 1. Januar 2021 kann niemand mehr den Direkteinstieg in die unbeschränkte Kategorie A absolvieren: Jeder beginnt mit A35kW, wobei das Mindestalter von 18 Jahren bleibt. Das Ausbildungs- und Prüfungsverfahren erfolgt weiterhin nach heutiger Regelung. Nach 2 Jahren (unfallfrei etc.) kann der Ausweis ohne Umwege auf die Kategorie A umgeschrieben werden.

- Ab dem 1. Januar 2021 können 16-Jährige bereits A1 mit 125ccm fahren und müssen sich nicht mehr mit 50ccm abquälen. Sie dürfen dann auch Autobahnen benutzen.

- Ab dem 1. Januar 2021 können 15-Jährige bereits mit der Kategorie AM beginnen: AM bedeutet max. 50ccm oder 4kW Leistung und max. 45 km/h.

- Ab dem 1. Januar 2021 absolvierte Kurse, wie der Grundkurs, der Verkehrskundekurs oder die Theorieprüfung, sind unbefristet gültig.


Und falls dich meine Meinung interessiert:

Die Kategorie AM erachte ich als mässig interessant. Wer will schon Geld in diese Ausbildung und ein Fahrzeug dieser Kategorie investieren, wenn man mit 16 die wesentlich attraktivere Kategorie A1 absolvieren kann? Geil! In Zukunft werden die Scooterboys und Vespagirls (Achtung: Gender-Stereotyp-Alarm) mit fetten 125ern angefahren kommen, gefällt mir sehr :-).

Meine Erfahrung zeigt, dass Lernende der Kategorie A ab 25 Jahren oder mehr meist nicht mehr so grün hinter den Ohren sind und vernünftig mit ihrer Maschine umgehen. Man hätte die Möglichkeit des Direkteinstiegs ohne Weiteres so belassen können. Ich denke, dass besonders jüngere KandidatInnen, die mit 20+ ihren A beschränkt Führerschein in A umschreiben lassen, eher die Gefahr laufen es zu übertreiben oder sich zu überschätzen. Zwei Jahre zwar unfallfrei mit A35kW hinter sich gebracht, aber danach jeden Sommer einen „Ausrutscher“ in die Botanik… Diese Geschichten höre ich immer wieder.

Also, worauf wartest du noch? Los! – Bestelle deinen Lernfahrausweis und melde dich bei mir für den Grundkurs an! :-)

Ride safe
Marcelo

Marcelo

Geschrieben von : Marcelo

© 2002-2019 derfahrlehrer.ch Marcelo Bargas | Telefon: 076 400 25 05 | Roller-, Vespa- und Motorradfahrschule in Basel und Umgebung