Und der Juni ging zu Ende...

Und der Juni ging zu Ende...

Und der Juni ging zu Ende...

 

Was für ein Juni!

 

In diesem Juni durfte ich viel Neues erleben, Positives wie auch Negatives. 

Dank einer Kaltfront konnte ich ein paar Tage lang wieder meinen Kapuzenpulli anziehen. Ich liebe Kapuzenpullis ;-).

Ich war sehr froh darüber, dass mir der neue Mieter der Aliothstrasse 41 (jeder, der bei mir im Grundkurs 1 war, kennt den Manöverplatz) eine Bewilligung gegeben hat, so dass ich auch in Zukunft mit meinen Kunden dort üben darf. Für mich eine grosse Erleichterung! Nun werden wir in den nächsten Wochen schauen, wie wir aneinander vorbeikommen.

Die Sonntagsgruppe im Juni war einfach der Hammer! Selten so viel gelacht und ausgelacht! Werde euch nie vergessen :-).

Zum ersten Mal in meiner Karriere habe ich einen anderen Fahrlehrer für Teil 2 engagiert. Danke David!

Trotz einiger Unfälle wurde glücklicherweise niemand verletzt. Material kann ersetzt und Vertrauen wieder neu erlangt werden. Never give up!

Nun fehlt noch eine Woche, bis ich eine arbeitsfreie Woche einlegen werde. Meine Batterien sind leer und meine unterste Bandscheibe braucht Erholung. 

Ich wünsche euch schöne Sommerferien und viele tolle Abenteuer auf eurem Motorrad/Vespa/Roller....

Ride safe,

Tschello

Schau dir die Impressionen 2018 an! 

 

 

Marcelo

Geschrieben von : Marcelo

© 2002-2019 derfahrlehrer.ch Marcelo Bargas | Telefon: 076 400 25 05 | Roller-, Vespa- und Motorradfahrschule in Basel und Umgebung